Basiskurs Pflege mit berufsbezogenem Deutsch B2, inkl. 4 Wochen Praktikum

Der Pflegebasiskurs ist der Einstieg in die wachstumsbranche Pflege.Wir werden immer älter und die Zahl der pflegebedürftigen Menschen steigt stetig an. Sie lernen in der Ausbildung Grundlagen und praktische Aspekte Ihrer zukünftigen Arbeit mithilfe modernerster Methoden.Erwerben Sie mit dem Basiskurs Pflege die ideale Grundlage für ihre berufliche Zukunft und die weiteren Qualifikationen im Bereich der Pflege und Betreuung.

Basiskurs Pflege mit berufsbezogenem Deutsch B2

Pflegehelfer/innen gehören zu der Berufsgruppe, die gerade in den letzten Jahren ein stetiges Wachstum erfahren hat. Pflegehelfer/innen werden in erheblich kürzerer Zeit als examiniertes Pflegepersonal ausgebildet, um anschließend unterstützende und pflegerische Tätigkeiten in der Alten-und Krankenpflege zu übernehmen.
Möchten Sie als Pflegehelfer/in arbeiten?
Dabei helfen wir Ihnen gerne mit dem Projekt:
8 Wochen Berufsqualifizierung (236 UStd.) mit berufsbezogenem Deutsch Niveau B2 (200 UStd.) + 4 Wochen Praktika

Vermittelte Inhalte:

* berufsbezogenes Deutsch B2
* Theoretische Grundlagen der Pflege und Hygiene,
* Einbeziehung theoretischer Grundlagen in das altenpflegerische Handeln
* Grundlagen der Anatomie und spezielle Krankheitsbilder
* Ernährung und Hauswirtschaft
* Kommunikationsgrundlagen
* Entwicklung eines beruflichen Selbstverständnisses
* Grundpflege und Anwendung der Pflegetechniken
* Erste-Hilfe-Kurs / Erste Hilfemaßnahmen

+ 4 Wochen Praktikum

Voraussetzungen für den Pflegebasiskurs:

  • Interesse an Menschen und Freude an der Plege alter Menschen
  • sind mindestens 18 Jahre alt
  • körperlich und geistig gesund
  • beherrschen die deutsche Sprache ( mind. A2 Sprachniveau )

Finanzierung / Förderung und Kostenübernahme:

Geförderte Weiterbildung mit:

  • Bildungsgutschein
  • Bildungsprämie / Prämiengutschein
  • WeGebAU

Die Kostenübernahme durch Institutionen wie: JobCenter,  Arbeitsagentur, Rentenversicherung,  möglich.

Lehrgangsdauer und Unterrichtszeiten:

  •  Mo – Fr von 8:30 – 14:00 Uhr ( 6 Unterrichtseinheiten UE a 45 min/ Tag)
  • ca. 15 Wochen  ( Die Kursdauer kann an die Ausbildungserfordernisse angepasst werden )

Sie erhalten im Anschluss an die Qualifikation ein aussagekräftiges Trägerzertifikat.

AZAV_100_Zertifikat-logo