Bauhelfer Berlin Integra

Bauhelfer Erstorientierung Deutschkurs

Bauhelfer / 1. Erstorientierung Bauberufe mit berufsbezogenem Deutsch

Bauhelfer werden eigentlich immer gebraucht.

Sie lernen in der Ausbildung Grundlagen und praktische Aspekte Ihrer zukünftigen Arbeit mithilfe modernerster Methoden.

Bei dieser Helfertätigkeit handelt es sich meist um zu arbeitende Tätigkeiten auf Baustellen und bei Gebäudeabrissen.

Zu den vielfätigen Aufgaben zählen beispielsweise das Bedienen von Maschinen, bau von Gerüsten, sie übernehmen Abbruch-, Grabungs-, Transport-, Lager-,, Aufräum arbeiten.

Voraussetzungen:

  • Handwerkliches Interesse und Geschick
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • körperliche Belastbarkeit

Inhalte der Qualifizierungsmaßnahme

√ Deutsch für Bauarbeiter

√ Grundlagen der Bauberufe

√ einrichten einer Baustelle

√ mauern von Wänden

√ erstellen von Bauteilen aus Beton

√ bauen mit Holz

√ ansetzen Wandbeläge

√ Erdarbeiten und Entwässerung

√ Sicherheit und Gesundheitsschutz auf der Baustelle

√ Erste Hilfe-Training

√ Kompetenz für Bauberufe

√ Selbstpräsentationen und Besichtigungen beim Ausbildungsanbieter und Unternehmer

Beschäftigungsmöglichkeiten nach der Qualifizierung:

  • Trockenbau
  • Sanieurung
  • Ausbau
  • Hochbau
  • Instandsetzung
  • Abriss / Rückbau
  • Lager
  • usw.

Finanzierung / Förderung und Kostenübernahme:

Geförderte Weiterbildung mit:

  • Bildungsgutschein
  • Bildungsprämie / Prämiengutschein
  • WeGebAU

Die Kostenübernahme durch Institutionen wie: JobCenter,  Arbeitsagentur, Rentenversicherung,  möglich.

Lehrgangsdauer und Unterrichtszeiten:

  •  Mo – Fr von 8:30 – 14:00 Uhr ( 6 Unterrichtseinheiten UE a 45 min/ Tag)
  • ca. 11 Wochen  ( Die Kursdauer kann an die Ausbildungserfordernisse angepasst werden )

Sie erhalten im Anschluss an die Qualifikation ein aussagekräftiges Trägerzertifikat.