INTEGRA Sprache & Bildung Berlin, Mitte

INTEGRA Sprache & Bildung Berlin, Mitte

INTEGRA Sprache & Bildung

steht für bedarfs- und kundenorientierte Aus- und Weiterbildung und garantiert Qualität in der Bildung.

Die vertrauensvolle und partnerschaftliche Lernatmosphäre in der INTEGRA Sprache & Bildung bildet den Rahmen für nachhaltiges Lernen.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Mensch. Wir wollen Menschen nicht verändern, sondern sie dazu befähigen, ihre Potenziale zu entdecken, fördern und weiter zu entwickeln.

Wir glauben an den Grundsatz der Chancengleichheit, unabhängig von Religionszugehörigkeit, Nationalität, Geschlecht, sozialem Status und politischer Überzeugung und legen großen Wert auf Toleranz und ehrlichen Umgang miteinander.

Getragen wird unser Konzept von einer engagierten, interkulturell interessierten und in weiten Teilen mehrsprachigen Mitarbeiterschaft.

Im partnerschaftlichen Miteinander unterstützen wir unsere Teilnehmer dabei, sich den verändernden Bedingungen auf dem Arbeitsmarkt anzupassen und den für sich richtigen Platz dort zu finden. Wir verstehen uns als eine lernende Einrichtung, die offen ist für Innovationen und flexibel auf veränderte Bedingungen der Bildungsarbeit reagiert.

Die Qualität unsere Arbeit muss sich immer an der Kunden- und Teilnehmerzufriedenheit orientieren und messen lassen.

Die Beschreibung, Durchführung, Dokumentation und Auswertung der Verfahren und Abläufe im Rahmen unseres Qualitätsmanagements garantieren uns und unseren Kunden, einen hohen, gleichbleibenden und auf Verbesserung ausgelegten Standart.

Dieses Leitbild ist selbstverständlicher Bestandteil unseres Qualitätsmanagements und darüber hinaus der tägliche Maßstab für unsere Mitarbeiter.

Qualität

bedeutet für uns: Dozenten aus der Praxis mit reichhaltiger Erfahrung, Vielfalt in der Unterrichtsmethodik in überschaubaren Gruppengrößen.
Unsere Kursteilnehmer sind unsere Kunden, die sich in der INTEGRA Sprache & Bildung wohlfühlen sollen. Während der Unterrichtszeiten sind stets kompetente Ansprechpartner vor Ort, die sich um die Belange der Kunden und Referenten kümmern.
Über die reine Wissensvermittlung hinaus erfahren unsere Teilnehmer eine Reihe weiterer Dienstleistungsangebote:

  • Durch modulares System individueller Kursstart und –ablauf möglich
  • Freie Auswahl des Prüfungstermins (bei internen INTEGRA Sprache & BildungPrüfungen)
  • Informationen über Kursablauf, Referenten, Anwesenheitszeiten und vieles mehr
  • Umbuchungsmöglichkeiten, auch an einen anderen Kursort
  • Bonus für Weiterempfehlung unserer Kurse
  • Preisnachlässe bei Kooperationspartnern (z.B. Hotels, Eventreiseagenturen, Partner-Bildungsträger, etc.)

Unsere Mitarbeiter

sind zuverlässig, kommunikativ, offen und freundlich. Jeder ist Teil einer angesehenen Schule und trägt zum Erfolg der Firma bei.

Kundenorientierung

Wir behandeln unsere Kunden so wie wir selbst gerne behandelt werden möchten!

…. freundlich, zuvorkommend und kompetent ….

Wir verstehen uns als eine lernende Einrichtung, die offen für Innovationen ist und flexibel auf veränderte Bedingungen der Bildungsarbeit reagiert.

Um unsere Aufgabe erfolgreich zu erfüllen, pflegen wir eine gute und konkret abgestimmte Zusammenarbeit mit unseren Teilnehmern in der Ausbildung, unseren Kunden und unseren Auftraggebern.

Wir arbeiten zusammen mit:

– Europäischer Sozialfonds

– ESF im Land Berlin

– Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales ( Berlin)

– Jobcenter

– Die ARGEN / Arbeitsgemeinschaften zur Grundsicherung für Arbeitssuchende

– Die Bundesagentur für Arbeit mit ihren Geschäftsstellen
– Regionale und überregionale Unternehmen / Betriebe
– IHK Berlin

– Berufschulen und Schulen
– Vielfältige Organisationen, Vereine und Verbände

Unser Personal

versteht sich als Lernbegleiter der Teilnehmer, sie befähigen die Teilnehmer, persönliche Voraussetzungen zu aktivieren und freizusetzen.
Kennzeichnend für unsere Mitarbeiter ist die hohe Weiterbildungsbereitschaft, die Fähigkeit zu Teamarbeit und gegenseitiger Motivation. Hierdurch ist es uns möglich, flexibel und zügig auf Bedarfe der Teilnehmer und des Arbeits- und Bildungsmarktes zu reagieren.
Wir sichern ein hohes Maß an Qualität in der Arbeit durch die Ausgestaltung der Rahmenbedingungen und des materiellen Angebotes als Grundlage für bedarfsgerechte Lehr- Lern- und Arbeitsbedingungen für unsere Teilnehmer und Beschäftigten.

Die Unterrichtsräume

entsprechen nach Art und Ausstattung modernen erwachsenenpädagogischen und fachlichen Kriterien und sind den Zielgruppen angepasst. Die genutzten Lern- und Sozialräume und die sanitären Einrichtungen entsprechen den Anforderungen der Arbeitsstättenverordnung.

Bildungsangebot

Potentielle Lehrgangsteilnehmer erhalten von uns eindeutige Aussagen zur geforderten Eingangsqualifikation bzw. den Lernvoraussetzungen. Sie werden von uns persönlich beraten um ein teilnehmerorientiertes und sachgerechtes Lernen zu ermöglichen.

Bei Angeboten der beruflichen Weiterbildung werden aktuelle Arbeitsmarkt- und berufliche Qualifikationsanforderungen berücksichtigt sowie Praxisorientierung gewährleistet.

Das Lehr- und Lernmaterial entspricht den fachdidaktischen Anforderungen und Standards.

Allen Angeboten liegt ein didaktisch-methodisches Konzept zugrunde.

Die Veranstaltungen sind auf Methodenvielfalt ausgerichtet.

Erwachsenengerechte Lern- und Erfolgskontrollen sichern den Unterrichtserfolg. Bei unseren Kursangeboten herrscht Transparenz in Bezug auf: Zielsetzung, Teilnahmevoraussetzungen, Teilnahmebedingungen, Abschluss, Dauer, Ort, Preis, Zahl der Unterrichtsstunden, eingesetzte Methoden, Prüfungsmodalitäten, Geschäftsbedingungen.

Bei der Entwicklung unserer Bildungsangebote nach dem Zweiten und Dritten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II & SGB III) berücksichtigen wir die Lage und die Entwicklung des Arbeitsmarktes und unterstützen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei der Eingliederung in den regulären Arbeitsmarkt.

Unsere Teilnehmer

sind Personen, denen der Arbeitsmarkt nicht ohne weiteres oder ohne besondere Hilfestellung zugänglich ist. Wir fördern Ihre soziale Eingliederung durch Sprachförderung oder Weiterbildung und befähigen Sie zu einer mittelbaren oder unmittelbaren Integration in die Gesellschaft und den allgemeinen Arbeitsmarkt zur Sicherung einer langfristigen stabilen Erwerbskarriere (Nachhaltigkeit).